Kellerei Tramin

Im Bemühen, Südtiroler Wein, in unserem Fall, Traminer Wein,  von Rang und Namen zu produzieren, diesen ebenso erfolgreich zu vermarkten, bedarf es gerade in der heutigen Zeit einer bedachten Vorgangsweise. Wenn das Werk gelingen soll,  braucht es das komponierte Zusammenspiel,  beginnend bei der Beschaffenheit der Böden, dem geeigneten Klima, den Fleiß des Bauern und  in erster Linie, das stete Streben nach höchster Qualität.

Kellerei Tramin setzt auf Qualität als oberstes Ziel.  

In Tramin hat der Weinbau Tradition. Die Kellerei Tramin gehört zu den ältesten Kellereigenossenschaften Südtirols. Eigentümer der Kellerei Tramin sind derzeit 270 Weinbauern, welche zusammen eine Fläche von etwa 230 ha Grund bearbeiten. Dieser erstreckt sich auf die Gebiete Tramin, Auer, Neumarkt und Montan. Hier steht auch die Wiege des weltweit bekannten “Gewürztraminer”.  

Kellerei Tramin produziert 1,5 Millionen Flaschen Wein jährlich.

Die Leistung der Kellerei Tramin ist mit der Produktion von 1,5 Millionen Flaschen Wein pro Jahr ansehnlich.  Davon werden 75% im Inland und die restlichen 25% im Ausland verkauft. Gesamtumsatz pro Jahr: ca. 10 Millionen Euro.  Die Bemühungen seitens der Traminer Weinbauern und ihrer Kellerei Tramin unter der Führung von Kellermeister Willi Stürz, fallen auf fruchtbringenden Boden: Bereits neunzehn Mal haben die Traminer Weine die prestigeträchtigen “3 Gläser” des Weinführers Gambero Rosso erhalten.

Traminer Wein zahlreich ausgezeichnet.

Mittlerweile zählt der Gewürztraminer “Nussbaumer” zu den besten Weißweinen Italiens. Zu den besonderen Kreationen der Kellerei Tramin gehören ebenso der “Stoan”, der “Pinot Grigio Unterebner” und der “Lagrein Urban”. Auch dem Macher in der Kellerei Tramin, Kellermeister Willi Stürz, wurde mit der Auszeichnung “Kellermeister des Jahres 2004” die ihm gebürende Ehre für sein Können erwiesen. Der Traminer Wein hat sich mittlerweile seinen festen Platz in den Vinotheken und ausgewählten Restaurants erobert.

Dieser Beitrag wurde unter Traminer Wein, Wie Wein wächst abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>